Zu Produktinformationen springen
1 von 6

Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads

Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads

cruelty_free Grausamkeitsfrei   recycling Umweltfreundlich
science 100% Zufriedenheitsgarantie
Normaler Preis €29,97 EUR
Normaler Preis €0,00 EUR Verkaufspreis €29,97 EUR
Sale Ausverkauft
MEHR KAUFEN, MEHR SPAREN
Bezahlen mit

 

Wie Oveallgo™ Sugar Down-Fuß-Akupressur-Pads bei der Behandlung von Prädiabetes halfen: Eine Erfolgsgeschichte.

„Nachdem bei mir Prädiabetes diagnostiziert worden war, war ich entschlossen, meine Gesundheit in den Griff zu bekommen und das Fortschreiten zu Typ-2-Diabetes zu verhindern. Ich begann mit einem Trainingsprogramm und einer gesunden Ernährung, aber ich wollte noch mehr tun. Da entdeckte ich Oveallgo™. Ich war zunächst skeptisch, beschloss aber, es auszuprobieren, da die Therapie nicht invasiv war und keine Nebenwirkungen hatte“, sagt Katarina Bohn.

„Ich übte wie angegeben Druck auf die spezifischen Akupressurpunkte am Fuß aus und bemerkte eine allmähliche Verbesserung meines Blutzuckerspiegels. Bei fortgesetzter Anwendung stabilisierte sich mein Blutzuckerspiegel und ich konnte Medikamente und weitere Komplikationen vermeiden. Ich empfand die Therapie auch als sehr entspannend und als eine hervorragende Möglichkeit, meinen Stresspegel abzubauen. Dank Oveallgo™ konnte ich meinen Prädiabetes in den Griff bekommen und das Fortschreiten zu Typ-2-Diabetes verhindern.“

Diabetes verstehen: Risiken und Ursachen

Diabetes ist eine ernste Erkrankung, bei der Ihr Blutzuckerspiegel zu hoch ist. Dies kann passieren, wenn Ihr Körper nicht genügend Insulin produziert oder das produzierte Insulin nicht wirksam ist (Typ 2). Oder wenn Ihr Körper überhaupt kein Insulin produzieren kann (Typ 1).

Hoher Blutzucker kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, darunter übermäßiges Essen, Bewegungsmangel, Stress, hormonelle Ungleichgewichte oder Nebenwirkungen von Medikamenten. Über einen längeren Zeitraum kann ein hoher Blutzuckerspiegel Ihr Herz, Ihre Augen, Ihre Füße und Ihre Nieren ernsthaft schädigen. Diese werden als Komplikationen von Diabetes bezeichnet.

Machen Sie Ihren Schritt in Richtung einer besseren Blutzuckerkontrolle mit den Oveallgo™ Sugar Down-Fuß-Akupressur-Pads!

Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads sind eine nicht-invasive Komplementärtherapie, die darauf abzielt, den Blutzuckerspiegel durch Stimulation bestimmter Akupressurpunkte an den Füßen zu regulieren. Akupressur basiert auf den Prinzipien der traditionellen Medizin und geht davon aus, dass Energie durch Bahnen im ganzen Körper fließt. Durch Druck auf bestimmte Akupressurpunkte an den Füßen kann der Energiefluss im Körper ausgeglichen werden, was eine gesunde Blutzuckerregulierung unterstützen soll. Darüber hinaus sind die durch Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads stimulierten Akupressurpunkte mit dem Blutzuckerregulierungssystem des Körpers verbunden. Erleben Sie die Vorteile von Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads für einen ausgeglichenen Energiefluss und eine Blutzuckerregulierung.

Wie funktioniert es?

Es gibt mehrere Akupressurpunkte an den Füßen, die bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels wirksam sein sollen. Hier sind einige der am häufigsten zu diesem Zweck verwendeten Akupressurpunkte:

Bubbling Spring (Niere 1): Dieser Punkt befindet sich an der Unterseite des Fußes, in der Vertiefung zwischen dem zweiten und dritten Mittelfußknochen. Druck auf diesen Punkt soll bei der Regulierung des Nierenmeridians helfen, der mit der Regulierung des Blutzuckerspiegels in Verbindung steht.

Great Rushing (Leber 3): Dieser Punkt befindet sich auf der Oberseite des Fußes, in der Vertiefung zwischen dem ersten und zweiten Mittelfußknochen. Die Stimulation dieses Punkts soll bei der Regulierung des Lebermeridians helfen, der ebenfalls mit der Regulierung des Blutzuckerspiegels in Verbindung steht.

Durch Druck auf bestimmte Punkte an den Füßen soll Oveallgo™ Sugar Down Fußakupressur die Bauchspeicheldrüse dazu anregen, mehr Insulin zu produzieren, das Hormon, das bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels hilft. Es kann auch die Durchblutung verbessern und die Ausscheidung von Abfallprodukten aus dem Körper fördern, was die Blutzuckerregulierung weiter unterstützen kann.

Wissenschaftlich fundiert, durch Beweise gestützt, von Experten empfohlen

Eine 2018 im Journal of Diabetes Research veröffentlichte Studie untersuchte die Auswirkungen von Akupressur auf den Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Typ-2-Diabetes. Die Studie ergab, dass die Akupressurbehandlung zu einer deutlichen Verbesserung des Blutzuckerspiegels sowie zu Verbesserungen anderer Diabetesmarker wie Insulinresistenz und Cholesterinspiegel führte.

Eine weitere 2016 im Journal of Acupuncture and Meridian Studies veröffentlichte Studie ergab, dass die Akupressurbehandlung bei Menschen mit Typ-2-Diabetes wirksam zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle und zur Verringerung der Symptome beitrug. Die Studie stellte auch fest, dass die Akupressur für die Studienteilnehmer sicher und gut verträglich war.

„Oveallgo™ hilft bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels, indem es den Lebermeridian stimuliert, der mit dem Nierenmeridian verbunden ist. Der Nierenmeridian steuert die Blutzirkulation und den Wasserhaushalt. Der Lebermeridian steuert den Stoffwechsel und das Wachstum. Durch die Stimulierung dieser Meridiane wird die Fähigkeit des Körpers, Insulin zu produzieren, erhöht, was einen effizienteren Zuckerabbau und eine effizientere Kontrolle seines Spiegels ermöglicht“, sagt Dr. Ali Rizvi, Facharzt für Endokrinologie und Innere Medizin.

HAUPTVORTEILE:

  • Nicht-invasiv: Es handelt sich um eine nicht-invasive Therapie, bei der keine Nadeln oder andere invasive Verfahren verwendet werden.
  • Ergänzend : Es kann in Verbindung mit der konventionellen medizinischen Behandlung von Diabetes oder Prädiabetes eingesetzt werden.
  • Stimuliert die Insulinausschüttung: Untersuchungen haben gezeigt, dass Akupressur die Ausschüttung von Insulin stimulieren kann, einem wichtigen Hormon, das an der Regulierung des Blutzuckerspiegels beteiligt ist.
  • Kann die Durchblutung verbessern: Verbessert die Durchblutung und fördert die Ausscheidung von Abfallprodukten aus dem Körper, was die Blutzuckerregulierung weiter unterstützen kann.
  • Kann die Entspannung fördern: Fördert die Entspannung und reduziert Stress, was für Menschen mit Diabetes oder Prädiabetes von Vorteil sein kann, da Stress den Blutzuckerspiegel beeinflussen kann.

Lesen Sie, was andere über Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads sagen!

„Als vielbeschäftigte Berufstätige bin ich ständig unterwegs und finde es schwierig, meinen Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten. Ich habe angefangen, Oveallgo™ Sugar Down Fußakupressur als Ergänzung zu meinem Diabetes-Managementplan zu verwenden, und das hat alles verändert. Ich habe festgestellt, dass mein Blutzuckerspiegel stabiler geworden ist und ich mich entspannter und weniger gestresst fühle. Ich würde dieses Produkt auf jeden Fall anderen vielbeschäftigten Berufstätigen empfehlen, die nach einer einfachen, nicht-invasiven Möglichkeit suchen, ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren.“ – Meta Dirksen

„Ich lebe seit vielen Jahren mit Typ-2-Diabetes und habe verschiedene Therapien ausprobiert, um meinen Zustand unter Kontrolle zu halten. Ein Freund hat mir Oveallgo™ Sugar Down Fußakupressur empfohlen, und ich war zunächst skeptisch, aber ich beschloss, es auszuprobieren. Mein Nüchternblutzucker ist gesunken, nachdem ich es 3 Tage hintereinander getragen habe. Was für ein Segen. Ich habe auch geschätzt, dass diese Therapie medikamentenfrei war und weder Medikamente noch Nadeln erforderte. Ich würde die Oveallgo™ Sugar Down-Fußakupressur jedem empfehlen, der nach einer ergänzenden Therapie zur Behandlung seines Diabetes sucht." – Helma Mayer

PAKET BEINHALTET:

Oveallgo™ Sugar Down Fuß-Akupressur-Pads x 1/2/4/8 Stück

Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Vollständige Details anzeigen